WAS SIE UNBEDINGT WISSEN MÜSSEN 

Unsere Tiere sind KEINE Zirkusartisten - es sind FREUNDE fürs Leben !

Seit Jahren leben wir gemeinsam mit unseren Eseln, respektieren ihr Verhalten, ihr Wesen und versuchen ihnen eine Lebensqualität zu ermöglichen, die ihrem Ursprung und ihrer Art gerecht wird.

 

Natürlich sind alle unsere Esel in die Eselschule gegangen, jedoch wird dort mehr der Mensch als das Tier

selbst unterrichtet. Es ist die Mischung aus Zuneigung, Motivation und gegenseitigem RESPEKT die eine Begegnung mit einem Esel zu einer harmonischen macht. Wie auch bei uns Menschen hat jedes Tier sein eigenes Verhalten, seinen eigenen Willen, man muss nur lernen das zu erkennen ....

 

Eine Wanderung empfinden unsere Tiere als Belohnung, frei aber doch geführt sich in der Natur zu bewegen, Gerüche wahr zu nehmen, anderen Tieren zu begegnen, und den Mensch als Begleiter zu sehen. 

 

Sie finden bei uns kein Tier dass angebunden oder eingeschlossen wird, kein Tier dass vollgepackt mit Proviant wird, kein Tier dass Kunststücke vollbringt, und kein Tier dass gegen seinen Willen zu irgend etwas gezwungen wird. Die Ruhe und Gelassenheit des Esels nehmen wir als Geschenk, und tanken dadurch Energie viele Dinge des Alltages weitaus ruhiger und gelassener zu bewältigen.

 

Vertrauen und Respekt

VERHALTENSREGELN und AGB

EIN ESEL IST KEIN SPIELZEUG

Wir achten sehr darauf dass unsere Wandergäste (ob groß oder klein) gewisse Grundregeln einhalten, und

unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zu befolgen.

 

BEACHTEN und BEFOLGEN SIE DIE EINWEISUNG VOR DER ESELWANDERUNG DURCH UNSER PERSONAL !

 

ALLGEMEINES

Mitgebrachte Brotreste oder Ähnliches zur Fütterung ist zwar lieb gemeint aber nicht erlaubt.

Unsere Tiere erhalten artgerechtes, ausgewogenes und geregeltes Futter, kleine Leckerlis stehen bei jeder Wanderung zur Verfügung, welche mit Maß und Ziel verabreicht werden können.

Reiten bzw. versuchtes Aufspringen auf einen Esel während einer Wanderung ist verboten.

Unsere Esel sind keine Reitpferde, und sie gefährden nicht nur sich selbst sondern die ganze Gruppe.

Wildes Fuchteln sowie lautes Schreien sollte vermieden werden.

Die Tiere besitzen eine innere Ruhe die nicht gestört werden soll, versuchen sie sich in die Herde zu integrieren

und sie werden als Mitglied respektiert und akzeptiert.

Bitte achten sie darauf dass Kinder nicht an Ohren und Schwanz zupfen.

Leider kommt das immer wieder vor und sollte unbedingt verhindert werden, denn auch eine Esel

kann schon mal grantig werden.

Das weit verbreitete und völlig falsche und für den Esel unangenehme `Hals klopfen`

ist bei unseren Tieren strengstens untersagt !

Eine Stallbesichtigung ist grundsätzlich verboten.

Die absolute Ruhe- und Privatzone unserer Tiere, bitte respektieren sie diese Bedingung.

Die Teilnahme an einer Wanderung erfolgt auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder.

Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Das Führen eines Esels ist Kinder unter 14 Jahren untersagt

Eselreiten für Kinder bieten wir nicht an und ist somit untersagt.

Ablagern oder wegwerfen von Müll bei einer Wanderung sowie auf der Koppel ist verboten.

Rauchen ist im Stallgebäude und auf der Koppel verboten.

Telefonieren oder SMS, Whats App, etc. schreiben ist während der Wanderung verboten.

Alkoholisierte Personen werden ausnahmslos von einer Wanderung ausgeschlossen !

 

DAUER DER JEWEILIGEN ERLEBNISSE 

Die angegebene Dauer der jeweiligen Touren sind Gesamtzeiten und beinhalten Kennen lernen der Esel, Einführung,

die Wanderung, und eine abschließende Koppelzeit danach - Nach der Wanderung (Tour) ist der Aufenthalt mit 15 Minuten limitiert.

FÜR JEDE WEITERE ANGEFANGENE STUNDE VERRECHNEN WIR Euro 15,- pro PERSON Erwachsen, Euro 7,50,-. pro Kind(er).

 

SCHLECHTWETTER wie DAUERREGEN, HAGEL, STURM

Bei Schlechtwetter wird eine gebuchte Wanderung auf einen Ersatztermin verschoben !

Touren können von der je nach Wetterlage und Wildschonzeiten von der Route abweichen, zeitlich

bleiben diese aber gleich.

 

GUTSCHEINE

Unsere Gutscheine sind 2 Jahe ab Verkaufsdatum gültig. Der Versand erfolgt ausschließlich per Email, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart. Gutscheine sind nicht in bar ab zu lösen.

 

GEBUCHTER TERMIN - STORNO

Wenn ein Wandertermin (Tour, Programm) schriftlich über unser Webseite gebucht wird, ist dieser ein zu halten. Der Veranstalter informiert rechtzeitig am Tag der Wanderung über eine eventuelle Absage wegen Schlechtwetter.

Storno und/oder Absage eines gebuchten Termines ist bis 14 Tage vorher kostenlos möglich. Ab dem 13. Tag fallen 50% Stornokosten an, ab 24 Std. vor dem Termin 100% Stornokosten. Alternativ bieten wir an, den gebuchten Termin (Tour und Anzahl der Personen) in einen Gutschein um zu wandeln, der anstatt des Termines bestellt werden muss. 

 

FOTOGRAFIEREN

Während der Wanderungen ist das eigene Fotografieren nur an den Pausenplätzen erlaubt, im Gehen ist dies untersagt. 

Auf der Koppel und in der Eselei ist fotografieren jederzeit möglich. Gerne fotografieren wir die Tour und senden die Bilder

KOSTENLOS per Mail zu. Diese Bilder können auch für socialmedia Auftritte und unsere Webseite verwendet. Wenn sie das nicht wollen, bitte VOR der Tour bekannt geben.

 

BEZAHLUNG

In bar - VOR ANTRITT ihrer Wanderung, Gutscheine nur gegen Vorkasse im Web Shop, oder in bar bei Direktkauf vor Ort.

 

 

Wir behalten uns das Recht vor, Personen die gegen unsere AGB und Verhaltensregeln trotz Anweisung verstoßen, von einer Wanderung aus zu schließen, ohne Rückerstattung der Bezahlung der gebuchten Wanderung. 

 

 

Stand September 2017, Gerichtsstand Krems an der Donau

 

Nicht vergessen - tragen sie beim wandern feste schuhe